Zähne und Zahnkontrolle

WP_20140109_08_06_58_Pro__highresEinmal bitte AHHHHH sagen…
Das wohl mit wichtigste Werkzeug der Frettchen ist ihr Gebiss und sie brauchen ihre Zähne sehr, darum ist es wichtig dass wir auf die Zähne acht geben und sie für die Frettchen mit pflegen. In erster Linie ist hier natürlich gutes abwechslungsreiches Futter wichtig, durch die Knorpel und Knochen, die idealerweise im Futter sein sollten reinigen sich die Zähne schon einmal recht gut selbst.
Finger weg von Futter wie Whiskas, Felix und wie sie alle heißen, dies kann gravierende Schäden an den Zähnen eurer Lieblinge verursachen. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber glaubt mir sie werden kommen!
Bei jedem TA Besuch sollte man drauf schauen lassen und ggf. behandeln lassen wenn etwas ist, wie z.B. Zahnsteinentfernung.
In den letzten Jahren sind uns so einige Frettchen mit Zahnproblemen unter gekommen, daher meine Bitte: Passt gut auf die Zähne eurer Nasen auf.

Vielen Dank an Jennifer Fuchs für das Bild

Hier ein Wusel das 5 Jahre nur mit Whiskas gefüttert worden ist!
Es müssen tierische schmerzen sein und um das ziehen einiger Zähne kam der Kleine nicht drumherum.

946950_10201085777279054_1836037587_n

Danke an Fabienne Hess für diese erschreckenden Bilder :/
Ich hoffe wir erreichen damit viele Halter!
1231526_10201111018590071_938872900_n
1234340_10201111021910154_74341519_n
1234856_10201111023110184_1962155634_n

Der Kleine hat sehr viele Zähne verlieren müssen weil er nicht artgerecht ernährt worden ist.

Category: Frettchen & Gesundheit

← FAQ