Temperaturen / Hitze

WP_20150605_18_46_27_Pro
Frettchen vertragen Hitzewellen über 30° nur ganz ganz schlecht, sogar schon ab 25° kann es zu einem Hitzschlag kommen wenn man ältere oder kranke Tiere hat.
Hier einmal zwei Tabellen die euch deutlich veranschaulichen sollen ab wann es für Frettchen gefährlich wird, an dieser Stelle vielen Dank an die Frettchenfans Südhessen, welche uns die Tabellen zur Verfügung gestellt haben.
10252031_544674248987281_9222083469088032117_n
Temperaturen-Auto

Wird es draußen zu warm liegt es bei uns den Wuseln Abkühlung zu verschaffen, dies kann folgender Maßen aussehen:

  • Wasserstelle, kleiner Pool für die Nasen zum Abkühlen
  • Bodenfliesen im Schatten die schon mal sehr kühl sein sollen
  • Fließen welche man in den Kühlschrank gelegt hat
  • Eispacks aus dem Gefrierfach in einem alten Kissenbezug.
  • Eiswürfel oder aus Eisürfel aus Hühnerbrühe
  • Feuchte kühle Handtücher zum drauflegen oder vor die Fenster gehangen
  • Rollos runter bevor die Sonne rein knallt
  • Ventilator in der Wohnung an
  • Ob Innen oder Außen, für genügend Schattenplätze sorgen.
  • Immer kühles Wasser zur Verfügung, am besten durch Brunnen immer in Bewegung

Sollte euer Frettchen dennoch einen Hitzschlag bekommen, sich Erbrechen, die Orientierung verlieren oder apathisch sein, schnell an einen Schattenplatz bringen. Nicht direkt unter kaltes Wasser dies kann zu einem Schock führen. Langsam mit Tüchern runter kühlen und vor allem umgehend einen Tierarzt aufsuchen!WP_20150605_18_47_22_Pro

Category: Frettchen

← FAQ