Herzkrankheiten beim Frettchen

Das Herz ist natürlich auch beim Frettchen ein sehr wichtiges Organ.
Daher habe ich hier für euch einmal alles im Überblick, vielen Dank an Petra P. für den Artikel.
Ich bitte euch sofort bei auftreten oder Verdacht einen TA auf zu suchen! Die genannten Medikamente sind lediglich dazu da dass ihr Anhaltspunkte habt nach denen ihr den TA fragen könnt! Diese hat ausschließlich ein erfahrener TA zu verordnen und niemand in Eigenregie. Danke, hier die Zusammenfassung:

Krankheit:
Das Herz ist eines der wichtigsten Organe, es hat eine Größe von ca. 4,5 cm
(Umfang ca. 7 cm) und liegt auf der linken Körperseite. Bei Fähen wiegt es ca.
4 g, bei Rüden sind es ca. 6 g. Durchschnittlich schlägt ein Frettchenherz
160-260 mal pro Minute.
Es ist die Pumpe, die alles versorgt und am laufen hält.
Mögliche Erkrankungen gibt es viele wie z.B. Angeborene Herzklappenfehler,
Rhythmusstörungen und Insuffizienz. Durch eine Herzerkrankung lagert sich oft
Wasser in Lunge, Bauchraum oder auch in den Beinen ein.

Symptome:
Müdigkeit, Fressunlust, Gewichtsabnahme und ganz wichtig der Herzhusten, der
meist im Ruhezustand kommt. Zusätzlich kann eine Hinterhandschwäche vorkommen.

Medikamente:
Gerade für Herzerkrankungen gibt es sehr viele Medikamente, so das nicht alle
hier aufgezählt werden können.
Enacard
Benazecare
Prileneal
Vasotop 0,625mg
Vetmedin
Prilium
Fortekor usw.

Behandlung:
Um ein Herzleiden richtig zu diagnostizieren, muss ein Herzultraschall gemacht werden,
dieser bietet einen schnellen und guten Überblick über Veränderungen in der Struktur
oder Funktion des Herzens, und ist die wichtigste Herzuntersuchung.
Die Medikamente, die 1 oder 2 mal täglich gegeben werden müssen, sollten möglichst
Pünktlich verabreicht werden.

Ernährung:
Sollte im Einzelfall mit dem Tierarzt / Kardiologen abgesprochen werden, aber im Normalfall
kann das Frettchen weiterhin alles fressen, was gesunde Frettchen auch bekommen.

Prognose:
Frühzeitig erkannte Erkrankungen können gut behandelt werden und das Frettchen hat
gute Chanchen auf eine normale Lebenserwartung.

Category: Frettchen & Gesundheit

← FAQ