Die Tage sind zur Zeit etwas kurz, daher muss ich mich entschuldigen, dass ich zur Zeit nicht so viel an der Page arbeiten kann wie ich gern möchte und auch die Blogbeiträge etwas schleifen.
Nun wir haben eine neue Sektion auf gemacht in der es wie oben beschrieben um Tierarztrechnungen unserer Nasen geht, bzw. der Notfellchen die wir aufnehmen und welche behandelt werden müssen. Leider sind wir aktuell in der Lage, dass auch wir in einen Engpass geraten sind.
Nein ich sitze nun nicht auf der faulen Haut und bettel hier um Spenden, im Gegenteil ich habe einen 2. Job angekommen für eine Weile um die TA Kosten zu tilgen und das Konto wieder zu füllen. Wer mich kennt weiß auch dass ich dies hier sehr ungern tue, aber wenn ihr Lust habt uns zu unterstützen selbst ein Euro ist schon wirklich toll für unsere Nasen und vielleicht hat den jemand für uns übrig.
Viele kennen uns ja auch bereits persönlich uns wissen, dass ich alles für unsere Nasen und denen die Hilfe brauchen tue, egal wie weit der Weg ist, ganz gleich was zu machen ist, egal wie oft wir mit ihnen zum TA müssen.
Leider wurde uns eben im Sommer des letzten Jahres die Unachtsamkeit zum Verhängnis und von diesem Schlag hatte sich unser Konto leider noch nicht erholt gehabt, als das wir im Februar / Anfang März allein mit knappen 600 Euro raus gehen. Und auch die beiden Monate zuvor haben wir ordentlich Geld beim TA gelassen.
Und wenn der Tag mehr Stunden hätte würde ich auch noch einen 3. Job haben so lange es unseren Frettchen und Freunden allen gut geht. Das hier soll auch nicht Gang und Gebe werden nein es ist eine temporäre Hilfe für unsere Nasen nicht mehr und nicht weniger und auch keine Finanzierung der eigenen Tiere.
Ich bin nun niemand der auf FB rum rennt und dieses so verbreitet, sondern werde das hier bei unserer Seite belassen, die Tierarztrechnungen könnt ihr Selbstverständlich einsehen, wir haben nichts zu verbergen: Wolfswuels Tierarztrechnungen

Vielen dank auch an Ruki für das tolle Bild welches nur für uns und diesen Zweck gezaubert wurde.
Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und natürlich auch allen die uns gern helfen möchten.