Angebote & Hilfe

In akuten Fällen oder Notfällen könnt ihr mich auch anrufen von 9:00 – 22:00 unter der 0175/9474133, bitte da nur die Nachtruhe einzuhalten 😉 Es sei denn es geht wirklich um Leben und Tod.

Beratung rund ums Frettchen
Wir stehen gern mit Rat und Tat jedem zur Seite der sich für die Wuselnasen interessiert und gern selbst welche halten möchte. Natürlich gilt das auch für Halter die Fragen haben.
Dennoch möchte ich betonen das wir niemals einen Tierarzt ersetzten können, wenn ein Wusel krank ist und wir in erster Linie nach unseren eigenen Erfahrungen und Empfindungen beraten.
Auch wenn ihr die ersten Wusel sucht, wir helfen gern. Es soll keine bösen Überraschungen geben, wir sagen und zeigen worauf ihr beim Kauf achten solltet.

Urlaubsbetreuung
Wir bieten auch eine Urlaubsbetreuung für bis zu zwei Gruppen an wenn unsere Gehege, die dafür vorgesehen sind, nicht belegt sind.
Eine Impfung auf Staupe ist Pflicht und wir erbitten eine Kotprobe der Frettchen vor Urlaubsantritt die besonders auf Giardien und Kokzidien getestet wird.
Es gibt bei uns zweimal am Tag verschiedenes frisches Fleisch/ Futtertiere und hochwertiges Trockenfutter.
Streu, Klos und Wäsche wird von uns gestellt, jedoch sollte von Zuhause eine Decke oder ein Körbchen für die Kleinen mitgebracht werden damit sie etwas von Daheim dabei haben.
Je nach Wetterlage dürfen die Nasen auch in die Außenbereiche oder mit uns zusammen raus gehen, natürlich wird auch für Spiel, Spaß und Kuscheleinheiten gesorgt.
Da wir einige Male bisher reserviert haben und kurzfristig abgesagt wurde möchten wir gern eine Anzahlung haben, wir blockieren diesen Zeitraum für euch und lehnen andere Anfragen ab.
Denkt bitte immer daran dass wir mit dem wenigen was übrig bleibt wenn man Futter, Wäsche, Streu und alles abzieht unsere Dauerpflegenasen mit versorgen. Und es ist einfach keine feine Sache wenn man alles vorbereitet, wischt, putzt und plant ( auch vorrausschauende Futterbestellungen) und es dann heißt “Nö… Wir kommen nicht…” denn ehrlich? Wer geht schon gern umsonst arbeiten?
Daher ist nach Absprache vorher bitte eine Anzahlung zu leisten die nach dem Gesamten ausgerechnet und bekannt wird.
Gern könnt ihr uns im Vorfeld auch besuchen und alles besichtigen ob es für eure Nasen in Frage kommt.
Bedenkt auch dass gerade in den Hauptferienzeiten nicht wenig Anfragen an uns gerichtet werden, daher schaut dass ihr euch bitte früh genug meldet.
Wir nehmen 4 Euro pro Frettchen, pro Tag, alles inklusive. Ab 5 Frettchen gibt es einen Nachlass.
Für weitere Fragen stehen wir sehr gern zur Verfügung.

Hilfe beim Bau von Ausläufen und Gehegen

Auch hier helfen wir gern, sofern es uns möglich ist weiter. Ob ihr nun Tips oder Tricks braucht oder tatsächlich persönliche Hilfe vor Ort ( natürlich sollte es keine Weltreise sein 😉 ) können wir schauen, dass wir dies bewerkstelligen. Allerdings müsstet ihr natürich das Material besorgen. Über etwas für unsere Wusel im Gegenzug würden wir uns freuen.

Vergesellschaftung auf neutralem Boden
Da es manchmal schwierig ist eine Vergesellschaftung zu starten oder durch zu ziehen, bieten wir euch an dass bei uns zu machen auf für die Frettchen neutralem Boden.
Auch hier ist natürlich die Vorraussetzung, dass die Frettchen geimpft und gesund sind. Hier haben sie die Möglichkeit sich kennen zu lernen und zu beschnuppern ohne das gleich jemand den Anspruch auf ein Revier hat das er kennt. Die Dauer hängt natürlich von den Wuseln und den Besitzern ab und kann daher nicht pauschal bestimmt werden.

Aufnahme & Vermittlung
Wir sind keine offizielle Auffangstation. Jedoch nehmen wir hin und wieder auch Frettchen auf die aus diversen Gründen abgegeben werden müssen, oft sind dies schwierige Wusels. Dies kommt auf Platzangebot, Zeit und Dringlichkeit an. Denn auch wir müssen in den meisten Fällen die Kosten der Kastration, des Chipens und des Impfens natürlich decken. Die Gesundheit der Frettchen ist sehr wichtig.
Da wir natürlich nicht alle Wusel behalten können, suchen wir anschließend ein gutes zu Hause für die Kleinen.
In erster Linie rate dazu sich an Frettchenhilfen zu wenden, ganz klar. Wenn ihr Hilfe braucht, schreibt mich bitte an! Setzt die Tiere nicht aus, denn damit macht ihr euch sogar strafbar, wir finden eine Lösung.

Wenn ihr ein oder mehrere Frettchen sucht meldet euch auch gern bei mir, vielleicht kann ich euch mit Kontakten zu einer Hilfe oder zu Leuten von denen ich weiß dass sie ein zu Hause für ihre Nasen suchen helfen.